Lotto-Abos können bequem sein, aber was ist, wenn du sie kündigen möchtest? Hier ist eine einfache Anleitung.

Lotto kündigen? So funktioniert's

Viele Menschen spielen gerne Lotto in der Hoffnung auf den großen Gewinn. Während manche Menschen gelegentlich Lotto spielen, entscheiden sich Andere für das bequemere Lotto-Abo. Was ein Dauerspielauftrag bei LOTTO24 ist, was ihn vom Einzelspiel unterscheidet und wie du selbst und ohne Fallstricke die kinderleichte Kündigung vornehmen kannst, erfährst du jetzt.

Springe zum Punkt

Was ist ein Lotto-Abo?

Mit einem Lotto-Abo kannst du regelmäßig mit deinen persönlichen Glückzahlen oder mittels Quicktipp an ausgewählten Ziehungen teilnehmen, ohne jedes Mal dafür einen neuen Spielschein ausfüllen zu müssen. Es automatisiert sozusagen dein Lottospiel. Ein Dauerspielauftrag spart 5% Kosten und wird sicher rechtzeitig vor Lotto-Annahmeschluss eingereicht, bietet die volle Kostenkontrolle und ist jederzeit kündbar.

Einzelauftrag vs. Dauerauftrag – der Unterschied

Ein Einzelauftrag bei LOTTO24 kann eine Laufzeit von 1 Woche bis zu 4 Wochen betragen. Grundsätzlich fällt bei einem Einzelauftrag jedes Mal eine Bearbeitungsgebühr an. Im Sinne des Abonnements bieten wir 3 verschiedene Optionen an.

1. Der klassische Dauerauftrag

Leg deine Glückszahlen einmal fest, wähle den Dauerauftrag und schon nimmt dein Dauerspielauftrag automatisch an den gewünschten Ziehungen teil. Das Abo-Modell spart dir Geld und Zeit und stellt sicher, dass du keine Ziehung verpasst – vorausgesetzt, dein Abo ist aktiv und bezahlt.
Warum hat sich mein Dauerauftrag oder Abo nicht verlängert?

2. Jackpot-Jäger

Mit dem LOTTO24-Service „Jackpot-Jäger“ nimmt dein Glückstipp automatisch an jeder Ziehung teil, bis der Jackpot geknackt wird. Nachdem der Jackpot gewonnen wurde, beendet sich die Teilnahme automatisch. Natürlich kannst du deinen Auftrag auch vorher jederzeit manuell unter „Meine Spielscheine“ kündigen.

3. Jackpot-Abo

Im Jackpot-Abo legst du selbst fest, ab welcher Jackpothöhe sich ein Lottospiel für dich lohnt! Vielleicht möchtest du erst bei 45 Millionen Euro deinen Glückstipp ins Rennen schicken, oder bereits ab 35 Millionen Euro oder weniger – vergleiche hierzu gerne die Optionen auf dem Bild.

Lotto-Abo bei LOTTO24 kündigen

Ist die Wunschhöhe gewählt, nimmt dein Spielauftrag erst dann an jeder Ziehung teil, wenn die Jackpothöhe deiner Wahl erreicht ist – so lange bis er geknackt ist. Wurde der Jackpot geknackt, wird der Auftrag erst wieder beim Erreichen deiner definierten Jackpothöhe aktiv.
Wie kann ich mein Jackpot-Abo kündigen?

3 Gründe, warum es sinnvoll sein kann Lotto zu kündigen

Obwohl ein Lotto-Abonnement viele Vorteile bietet, gibt es auch Situationen und Gründe, in denen es sinnvoll sein kann, das Abonnement zu kündigen. Man sollte immer seine eigenen Überlegungen und Umstände berücksichtigen, bevor man sich entscheidet, weiterhin Lottoscheine zu kaufen.

  1. Du hast Schwierigkeiten deine Finanzen im Blick behalten? Ein regelmäßiges Abonnement kann schnell dazu führen, dass man den Überblick über seine Ausgaben verliert. Gerade beim Lottospielen, wo die Kosten gering sind, können sie sich im Laufe der Monate summieren. Wer seine Finanzen im Blick behalten möchte, sollte regelmäßig überprüfen, ob das Lotto-Abo noch ins Budget passt oder ob eine Kündigung eine bessere Kostenkontrolle bringt.
  2. Du hast keine Lust mehr auf persönliche Glückszahlen. Mit einem Lotto-Abo bist du oft an die einmal gewählten Zahlen gebunden. Für diejenigen, die auf bestimmte Glückszahlen setzen ist das eine perfekte Option. Vielleicht möchtest du aber ab und zu andere Zahlen per Zufallsgenerator (auch: Quicktipp) spielen oder du bist statt eines Zusatzlotterien-Spielers ein Lotterie-Hopper, der lieber an verschiedenen Lotterien teilnimmt? Wenn du dein Abonnement kündigst, kannst du flexibler auf neue Spielauswahlen und veränderte Vorlieben reagieren.
  3. Häufige oder gravierende Änderungen im Lebensstil. Es kann viele Gründe geben, warum du dein Lotto-Abonnement überdenken solltest: eine neue finanzielle Situation, ein verändertes Interesse am Lottospielen oder andere Prioritäten in deinem Leben. Wenn du das Gefühl hast, dass regelmäßiges Lottospielen nicht mehr zu deinem aktuellen Lebensstil passt, kann die Kündigung deines Abonnements eine logische Konsequenz sein.

Warum wird unregelmäßig Geld abgebucht?

Nicht selten sehen Lottospieler auf ihren digitalen Bankauszügen, dass auf einmal Geld abgebucht wurde und sie vermuten einen Lotto-Betrug. Nicht selten rufen uns Kunden an, die schlichtweg vergessen haben, dass sie ein Lotto-Abo wie zum Beispiel das Mitbieten ab bestimmter Jackpothöhen ausgewählt haben. So zumindest erklären sich die unregelmäßigen Abbuchungsintervalle.

LOTTO24 Abo ändern oder kündigen

Um deinen Dauerauftrag zu ändern oder zu kündigen, wähle bitte im Hauptmenü „Meine Daueraufträge und Abos“ aus. Hier siehst du eine Übersicht deiner Daueraufträge und Abos. Bitte wähle bei dem Dauerauftrag die gewünschte Option aus.

LOTTO24 kündigen

Lotto-Abos bei uns zu kündigen ist spielend leicht. Wenn du deinen Dauerauftrag kündigen möchtest, klicke bitte auf „Dauerauftrag kündigen“. Du erhältst nun einen Hinweis, wann die letzte Ziehung deines Dauerauftrages ist, und du kannst die Kündigung durch einen Klick auf „Kündigen“ abschließen.

Andere Lotto-Abos kündigen Schritt-für-Schritt

  • Kündigungsfrist beachten: Einer der wichtigsten Aspekte bei der Kündigung eines Lotto-Abos ist die Einhaltung der Kündigungsfrist. Jeder Anbieter hat seine eigene Kündigungsfrist. Überprüfe die Bedingungen deines Abonnements oder erkundige dich direkt beim Anbieter, um sicherzustellen, dass du deine Kündigung rechtzeitig einreichst. Andernfalls kann sich dein Abonnement ungewollt verlängern.
  • Schriftliche Kündigung: Sobald du die Kündigungsfrist kennst, ist es an der Zeit, die schriftliche Kündigung vorzubereiten. Während du bei einigen Online-Anbietern wie LOTTO24 dein Abonnement einfach in deinem Account kündigen kannst, verlangen die meisten Anbieter in der Regel eine schriftliche Kündigung, entweder per Brief oder per E-Mail. 
  • Vertragsrelevante Daten prüfen: Achte darauf, dass du alle notwendigen Informationen wie deinen Namen, deine Adresse und gegebenenfalls deine Kundennummer in dem Dokument angibst. Ein klarer Hinweis, dass du dein Abonnement kündigen möchtest, sollte nicht fehlen.
  • Bestätigung und letzte Schritte nach der Kündigung: Nachdem du deine Kündigung abgeschickt hast, solltest du eine Bestätigung vom Anbieter erhalten. Diese Bestätigung ist wichtig, da sie als Nachweis für die fristgerechte Kündigung dient. Ein guter Kündigungsweg kann daher das Einschreiben über die Post sein. So ist der Eingang sicher dokumentiert.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Lotto kündigen

Kann ich einen Lottoschein stornieren?

In der Regel ist es nicht möglich, einen bereits gekauften Lottoschein zu stornieren. Ein einmal gekaufter Lottoschein ist für die gewählte Ziehung gültig.

Was ist ein Lotto-Abo?

Mit einem Lotto-Abonnement kannst du regelmäßig an den Ziehungen teilnehmen, ohne jede Woche einen neuen Spielschein ausfüllen zu müssen. Die von dir gewählten Zahlen werden automatisch für die jeweiligen Ziehungen eingetragen.

Wie kann ich mein Lotto-Abonnement kündigen?

Um ein Lotto-Abonnement zu kündigen, musst du die Kündigungsfrist einhalten und das Abonnement entweder online kündigen oder je nach Anbieter eine schriftliche Kündigung per Brief oder E-Mail einreichen. Nach der Kündigung solltest du eine Bestätigung vom Anbieter erhalten.

Ist Euromillions spielen in Deutschland erlaubt?

EuroMillions: Gewinnchancen, Jackpots & Co.

El Gordo: Spanische Weihnachtslotterie

Die spanische Weihnachtslotterie El Gordo

Dir hat dieser Artikel bei deiner Frage weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du dem Beitrag eine 🤍-Bewertung gibst und ihn mit deinen Freunden teilst ◡̈