Redaktionsteam

Die Geschichte der Lottofeen begann am 09. Oktober 1955. Damals mit der erst 13-jährigen Elvira Hahn als erste Lottofee der LOTTO 6aus49-Ziehung. Seitdem ist das Spiel um das große Glück für viele Deutsche gar nicht mehr wegzudenken. Heute steht eine neue Lottofee an der Ziehungstrommel: Miriam Hannah. Als aktuelle Glücksbringerin ist sie jeden Mittwoch- und Samstagabend bei der Live-Ziehung der Lottozahlen im Wechsel mit der ersten männlichen Lottofee Chris Fleischhauer im Einsatz. Wie sie zu ihrem Job kam und wie es sich als Lottofee so lebt, verraten wir in diesem Artikel.

Lottofeen im Doppelpack: Miriam Hannah & Chris Fleischhauer
Springe zum Punkt

Lottofee Miriam Hannah startete Karriere als Musikerin

Die Deutsch-Kanadiarin Miriam Audrey Hannah moderiert seit dem 29. Juli 2017 die Live-Ziehung der LOTTO 6aus49-Zahlen. Sicherlich kennen alle Lotto-Fans die 1982 geborene Saarbrückerin. Wie es dazu kam:

Wer noch nicht weiß, wie die Glücksbringerin zu dieser Stellung kam, könnte überrascht sein zu hören, dass Miriam Hannahs Ausbildung mit Ballet und einem Musikstudium begann. Der Musik ist sie bis heute treu geblieben – auch neben der Arbeit als Lottofee. Erst ein Charthit „It’s December“ als 17-Jährige, dann ihre eigene Radioshow „Liedergut Music made in Germany” bei RPR mit der sie noch heute als Botschafterin für die deutsche Musikszene Künstler im Land fördert.

Aber das Moderieren war auch schon früh Teil ihres Lebens. Schon während ihrer Schulzeit arbeitete Miriam Hannah als Moderatorin im Saarländischen Rundfunk. Dort moderierte sie sogar das im Saar-Lor-Lux-Raum bekannteste und größte Musik-Festival „Halberg Open Air“. Außerdem gehört sie zum Gründerteam des Jungsenders „UNSERDING“.

Miriam Hannahs Weg zur Lottofee

Was braucht es eigentlich, um eine Lottofee zu werden? Die Grundsteine für die Karriere als Lottofee, hat Miriam Hannah bereits durch ihre Arbeit und Erfolge in den Medien gelegt. Eine Ausbildung zur Lottofee gibt es nicht. Auf den alles veränderenden Aufruf machte sie ein ehemaliger Kollege aufmerksam. Und damit war die Sache klar: Miriam Hannah löst die Lottofee Nina Azizi ab, die von 2013-2017 als Glücksbringerin unterwegs war. Dass ihre zukünftige Aufgabe mit viel Verantwortung einhergeht, war ihr und ihrer Familie direkt klar. Übrigens ist Miriam Hannah privat ein großer Lotto-Fan und selbst begeisterte Lottospielerin.

YouTube LOTTO.de

Lottofee & Gehalt: Wie viel verdient die Lottofee?

Laut der Pressestelle des Hessischen Rundfunks verdient die Lottofee heute pro Ziehung etwa 1.000 Euro, doch das genaue Gehalt einer Lottofee bleibt natürlich geheim. Miriam Hannah ist darüber hinaus aus einem ganz anderen Grund als der finanziellen Ausschüttung Lottofee geworden.

Die Sängerin und Moderatorin hat eine emotionale Bindung zum Lottospielen. Seit vielen Jahren spielt sie mit ihrer Oma Sigrid Lotto in einer Spielgemeinschaft. Und das relativ erfolgreich.

🤑 Ihr Lottoglück ging mit vier Richtigen schon einmal in Erfüllung. Von dem Gewinn machten sich Miriam und ihre Oma einen schönen Tag zu zweit. Sollte die Lottofee einmal den Jackpot knacken, würde sie sich am liebsten den Traum vom Haus am Meer erfüllen und mit Freunden und Familie schöne Erinnerungen schaffen.

Auch du möchtest mal im Lotto gewinnen? Entdecke hier spannende Infos darüber, wie man im Lotto gewinnt!

Miriam Hannah: Das sagt sie über ihren Lotto-Job

In ihrer Heimat wird Miriam Hannah oft humorvoll mit den Worten „Du hast meine Zahlen schon wieder nicht gezogen“, begrüßt. Es soll sogar schon Bestechungsversuche gegeben haben, aber die gezogenen Zahlen, kann natürlich selbst die Lottofee nicht beeinflussen.

Lottofee heute: Miriam Hannah
Instagram @miriam_audrey_hannah

Die Ziehung ist außerdem nicht nur für Miriam Hannah eine sehr ernste Sache. Die Glücksbringerin und alle an der Ziehung beteiligten Menschen, müssen viele Regeln einhalten. Fünf Ziehungsbeauftragte achten während der Ziehung auf jedes Detail. Durch ihre mehrjährige Berufserfahrung ist Miriam Hannah sehr routiniert und bleibt immer ruhig. So zum Beispiel auch als im Januar 2022 beim 45 Mio. € Jackpot die Zahlentrommel streikte und für Ersatz gesorgt werden musste.💡Wenn mal eine Zahl in der Trommel festhängt, steht eine zweite Maschine zur Ziehung immer bereit.

Die Lottofee heute: Miriam Hannahs privates Glück

Wer private Eindrücke der Glücksbringerin möchte, wird auf Miriam Hannahs Instagram fündig. Dort teilt sie Bilder und Videos mit ihren Followern. Doch ihr Liebesglück hält die Moderatorin komplett aus der Öffentlichkeit raus. Ihren Ausgleich zum aufregenden Job im Lotto-Studio findet Miriam Hannah in ihrer Freizeit beim Yoga, in der Musik und bei Video-Telefonaten mit ihren Freundinnen.

1. männliche Lottofee Chris Fleischhauer

Job-Sharing bei der Lottofee: Seit 2017 können Lottofeen den Titel nicht mehr für sich allein beanspruchen. Auch Moderator und Journalist Chris Fleischhauer ist seitdem als Glücksbringer bei der Ziehung der Lottozahlen unterwegs. Damit ist er nicht nur die erste männliche Lottofee, sondern auch die erste Lottofee im Doppelpack. Im Wechseln moderieren die beiden die Live-Ziehung der Lottozahlen. Ob es ihn stört die erste männliche Lottofee zu sein? Kein bisschen. „Es ist für mich nichts anderes, als ein normaler Moderationsjob“, verdeutlicht er in einem Interview. Nach so vielen Jahren mit weiblichen Lottofeen, ist seiner Meinung nach die Zeit für etwas Abwechslung reif gewesen.

Chris Fleischhauer ist seit 2017 die 1. männliche Lottofee
Instagram @chrisfleischhauer

Viel Glück bei der nächsten Ziehung wünschen – Deine Glücklichmacher von LOTTO24