Hast du schon mal einen Lotto-Spielauftrag ausgefüllt, ist dir die Zusatzlotterie SUPER 6 vermutlich ein Begriff. Die Lotterie existiert in Deutschland mittlerweile seit 25 Jahren und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit.

SUPER 6: Zusatzlotterie spielen und bis zu 100.000 Euro gewinnen

Heute wird die Zusatzlotterie vom Deutschen Lotto- und Totoblock, einer Vereinigung der Lottogesellschaften aller Bundesländer, durchgeführt. Eine Besonderheit der Lotterie besteht darin, dass es keinen Jackpot gibt. Der höchstmögliche Gewinn für Lotterieteilnehmer liegt konstant bei 100.000 Euro. Die Lotterie wird zweimal in der Woche, jeweils mittwochs und samstags, ausgespielt.

Wie funktioniert SUPER 6?

SUPER 6 ist eine Endziffernlotterie, die große Ähnlichkeiten zur ebenfalls als Endziffernlotterie ausgespielte Zusatzlotterie Spiel 77, aufweist. Das Ziel der Lotterie besteht darin, möglichst viele übereinstimmende Gewinnzahlen zwischen dem Ziehungsergebnis und den Zahlen im eigenen Spielauftrag stehen zu haben. Der erzielte Gewinn für den Lotterieteilnehmer fällt umso höher aus, je mehr Endziffern der eigenen Losnummer mit der Gewinnzahl korrespondieren.

Was du sonst noch über die Zusatzlotterie SUPER 6 wissen solltest:

  • Teilnahmebedingungen: An der SUPER 6 kannst du nur in Verbindung mit Lotto, Toto, BINGO! oder aber der GlücksSpirale teilnehmen. Eine Teilnahme ist über zusätzliches Ankreuzen des entsprechenden Feldes im Spielauftrag möglich.
  • Spieleinsatz: Für die Teilnahme an der Zusatzlotterie SUPER 6 wird ein Spieleinsatz in Höhe von 1,25 Euro erhoben. Die Teilnahmegebühr ist deutschlandweit einheitlich und es gibt keine Unterschiede zwischen den Bundesländern. Außerdem werden keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren erhoben. Damit ist es das günstigste Zusatzprodukt, das beim deutschen Lotto angeboten wird.
  • Gewinn: Im Gegensatz zu den Ziehungen des Lottoklassikers LOTTO 6aus49 kommt es für einen Gewinn nicht nur auf die richtigen Zahlen, sondern auch auf deren Reihenfolge an. In deinem Spielauftrag findest du für die SUPER 6 eine Zahlenfolge aus sieben Ziffern. Maßgeblich sind die letzten sechs Zahlen, die siebte Ziffer ist nur für das Spiel 77 von Bedeutung. Stimmen Teile deiner Losnummer mit der ermittelten Gewinnzahl überein, so kannst du dich über einen Gewinn freuen.
  • Gewinnausschüttung: Etwa die Hälfte aller Einnahmen durch die Teilnahmegebühren fließt später wieder in die Gewinnausschüttung.

💡 Schon gewusst? Die Zusatzlotterie ist auch online spielbar. Hier hast du als Spieler sogar die Möglichkeit, deine eigene Losnummer für die Lotterie auszuwählen. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, persönliche Glückszahlen in die Losnummer einfließen zu lassen.

SUPER 6 Gewinnzahlen: Wann werden sie gezogen?

Die sechs Gewinnzahlen zwischen 000000 und 999999 für die Lotterie werden zweimal in der Woche ermittelt. Jeweils am Mittwoch und am Samstag finden die Ziehungen statt. Durchgeführt werden die Ziehungen der Gewinnzahlen in der saarländischen Hauptstadt Saarbrücken. Die 6-stellige Gewinnzahl wird, im Rahmen der Ziehung der Lottozahlen, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und im Internet bekanntgegeben. Die Bekanntgabe übernimmt mittwochs das ZDF und samstags die ARD. Noch dazu kannst du die aktuellen Gewinnzahlen jederzeit auf unserer Ergebnisse-Seite checken. Die Zahlen für die SUPER 6 findest du unter den Ergebnissen fürs LOTTO 6aus49:

Die Gewinnklassen: Wie hoch ist der Gewinn bei SUPER 6?

Bei der Endziffernlotterie gibt es sechs Gewinnklassen. Die Lotterie wird mit festen Gewinnquoten gespielt. Entsprechend der festgelegten Quoten hängen die Gewinne nicht von den Einzahlungen der Teilnehmer an der Lotterie ab. Die konkrete Höhe des Gewinns richtet sich bei SUPER 6 nach der Anzahl der Ziffern der Losnummer, die mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen. Der Abgleich von Losnummer sowie Gewinnzahl erfolgt dabei von rechts nach links.

Den Maximalgewinn in Höhe von 100.000 Euro gibt es, wenn die eigene Losnummer mit der 6-stelligen Gewinnzahl identisch ist. In der Regel erhält jeder Lotterieteilnehmer, dessen Losnummer vollständig mit der Gewinnzahl übereinstimmt, 100.000 Euro.

GewinnklasseAnzahl richtige EndziffernGewinnquote
16100.000,00 €
256.666,00 €
34666,00 €
4366,00 €
526,00 €
612,50 €

👆 Vorsicht, Ausnahmeregelung: Bei mehr als 100 Hauptgewinnern wird die Auszahlungssumme vom Spielbetreiber auf insgesamt 10.000.000 Euro beschränkt. Diese Summe wird dann unter allen Gewinnern aufgeteilt und jeder einzelne erhält nicht, wie normalerweise, 100.000 Euro.

Dieser Fall ist in der Geschichte der Lotterie SUPER 6 bislang noch nicht vorgekommen. Durchschnittlich gibt es bei der Ziehung der Gewinnzahlen am Samstag etwa acht Lotterieteilnehmer, die sich über den Hauptgewinn von 100.000 Euro freuen dürfen. Bei den Ziehungen am Mittwoch fällt die Anzahl an Gewinnern etwas niedriger aus. Sie liegt im Durchschnitt bei drei Hauptgewinnern.

Die Gewinnwahrscheinlichkeiten bei SUPER 6

Die Gewinnwahrscheinlichkeiten der Zusatzlotterie SUPER 6 gelten als sehr attraktiv. Zwar sind, im Unterschied zum LOTTO 6aus49, keine Millionengewinne möglich – dafür sind die Chancen auf einen Gewinn jedoch ungleich höher. Insgesamt gibt es bei der Lotterie eine Million verschiedene Gewinnkombinationen. Möglich als Gewinnzahl sind sämtliche Ziffern-Kombinationen zwischen 000000 und 999999. Die Chance darauf, bei der Lotterie einen Gewinn zu erzielen, liegt bei 10 Prozent. Aber wie steht es um die Gewinnwahrscheinlichkeiten in den einzelnen Gewinnklassen?

  • Gewinnklasse 1: Die Chance auf den Hauptgewinn von 100.000 Euro liegt bei einer Wahrscheinlichkeit von 1 : 1.000.000.
  • Gewinnklasse 2: Die mit einer Auszahlung von über 6.000 Euro ebenfalls sehr attraktive zweite Klasse wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,0009 Prozent erreicht.
  • Gewinnklasse 3: In dieser Klasse beträgt die Gewinnwahrscheinlichkeit 0,009 Prozent.
  • Gewinnklasse 4: Die Wahrscheinlichkeit, das du dich in dieser Gewinnklasse über 66,00 Euro freuen kannst, liegt bei 0,09 Prozent.
  • Gewinnklasse 5: Mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,9 Prozent kannst du in der zweitniedrigsten Gewinnklassen gewinnen.
  • Gewinnklasse 6: Die Chance auf den Gewinn von 2,50 Euro beträgt bei der Zusatzlotterie 9 Prozent.

Die seit 1992 ausgespielte Zusatzlotterie zeichnet sich hinsichtlich der Gewinnchancen durch Fairness und Gleichheit aus. Sämtliche Teilnehmer an der Lotterie haben die gleiche Chance auf einen Gewinn. Wer die Lotterie spielt, muss sich darüber hinaus keine Gedanken über die Losnummern anderer Teilnehmer machen. Jeder Gewinnklasse sind fixe Auszahlungsbeträge zugeordnet.

Zum Online-Angebot von LOTTO24

Spiel 77 und SUPER 6: Wie unterscheiden sie sich?

Die seit 1992 in Deutschland ausgespielte Lotterie SUPER 6 weist große Parallelen zum Spiel 77 auf. Das verwundert kaum, denn SUPER 6 entstand vor allem aufgrund des großen Erfolgs von Spiel 77. Bei der Lotterie Spiel 77 handelt es sich ebenfalls um eine Zusatzlotterie, bei der zweimal wöchentlich eine Gewinnzahl gezogen wird. Die Gewinnzahl beim Spiel 77 ist 7-stellig. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass beim Spiel 77 ein Jackpot gebildet wird. Wird bei einer Ziehung in der höchsten Gewinnklasse kein Gewinner ermittelt, so fließt das Geld in einen Jackpot. Dieser wird bei der folgenden Ziehung mit ausgespielt. Die Maximalgewinne bei SUPER 6 sowie dem Spiel 77 unterscheiden sich ebenfalls. Mit mindestens 177.777,77 Euro bietet das Spiel 77 den höheren Hauptgewinn.

Häufig gestellte Fragen zur SUPER 6

Wo steht die SUPER 6 auf dem Lottoschein?

Die zur SUPER 6 gehörende Losnummer findest du auf einem klassischen Spielschein von deiner Lotto-Annahmestelle am Kiosk oder an der Tankstelle vorgedruckt unten rechts.

Wann wird SUPER 6 gezogen?

Die Gewinnzahlen der Zusatzlotterie werden jeden Mittwoch und Samstag im Rahmen der Lottoziehung gezogen.

Was unterscheidet die Zusatzlotterien SUPER 6 und Spiel 77?

Während bei der SUPER 6 – wie der Name es schon verrät – eine Gewinnzahl aus sechs Ziffern gebildet wird, besteht die Spiel 77-Gewinnzahl aus sieben Ziffern. Außerdem gibt es bei der SUPER 6 keinen Jackpot, beim Spiel 77 hingegen schon. Zuletzt unterscheidet sich auch der Maximalgewinn, der bei der SUPER 6 konstant bei 100.000,00 Euro und beim Spiel 77 bei mindestens 177.777,77 Euro liegt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

DuoLotto: Eurojackpot oder LOTTO 6 aus 49

DuoLotto: Eurojackpot oder LOTTO 6aus49? Spiel einfach beides!

Kombinieren den Eurojackpot mit Spiel 77 und SUPER6

Kombiniere Eurojackpot mit Spiel 77 und SUPER6

Aktuelle Jackpot in der Übersicht

Aktuelle Jackpots: LOTTO 6aus49, Eurojackpot & usw!

Dir hat dieser Artikel bei deiner Frage weitergeholfen? Dann freuen wir uns, wenn du dem Beitrag eine 🤍-Bewertung gibst und ihn mit deinen Freunden teilst ◡̈