Offizieller Partner von Kostenlose Hotline 0800 42 42 422

Teilnahmebedingungen für die bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung

Teilnahmebedingungen

für die bundesweite GlücksSpirale-Sonderauslosung

zur Ziehung am Samstag, dem 08. Oktober 2016

 

Hier geht es zum Spielschein!

1. Teilnahmebedingungen und Teilnahmezeitraum

Die Sonderauslosung des Deutschen Lotto- und Totoblocks wird in der Lotterie GlücksSpirale in der 40. Kalenderwoche 2016 durchgeführt.

An der Auslosung dieser Prämien nehmen alle GlücksSpirale Spielaufträge der Ziehung vom 08.10.2016, jeweils ohne Mehreinsatz, teil. Ebenso teilnahmeberechtigt sind sämtliche LOTTO und Eurojackpot-Spielaufträge mit GlücksSpirale-Beteiligung dieser Ziehung sowie alle an dieser Ziehung teilnehmenden Mehrwochen- und ABO-Spielaufträge.

2. Gewinnplan

Ausgelobt werden in in der 40. KW 2016 folgende Gewinne:

333 x 7.500 Euro für Extra-Wünsche

Gewinne können alle Spielteilnehmer erzielen, die zu den Ziehungen des oben genannten Zeitraums Spielverträge über die Teilnahme an den Zusatzlotterien SUPER 6 und Spiel 77 abgeschlossen haben. Teilnahmeberechtigt sind auch Mehrwochenspielverträge, die zwar vor dem oben genannten Zeitraum abgeschlossen wurden, jedoch aufgrund ihrer Laufzeit in dem Zeitraum noch an einer oder mehreren Ziehungen von SUPER 6 und/oder Spiel 77 teilnehmen. Ein gesonderter Spieleinsatz für die Teilnahme an der Sonderauslosung wird nicht erhoben. Seite 2 von 3. Der Gewinn in einer Gewinnkategorie der Sonderauslosung schließt den Gewinn einer anderen Gewinnklasse der Zusatzlotterien SUPER 6 und Spiel 77 nicht aus.

3. Gewinnermittlung

Alle Prämiengewinner werden mit Hilfe eines Ziehungsgerätes ermittelt. Die Auslosung findet unter behördlicher bzw. notarieller Aufsicht statt. Auf jeden Spielauftrag kann nur eine Prämie entfallen. Anteilige Spielaufträge erhalten im Gewinnfall den jeweils entsprechenden Anteil der Prämie ausbezahlt. Alle Spielaufträge, auf die Prämien gefallen sind, werden jeweils in der Kundenzeitschrift „glücksblatt“ und im Internet unter www.lotto-bayern.de sowie www.gluecksspirale.de bekannt gegeben. Die Spielteilnehmer, die mittels Kundenkarte, eines Abos oder im Internet gespielt haben, werden schriftlich benachrichtigt. Alle anderen, auch die, die nur mit der provisorischen Kundenkarte gespielt haben, müssen die Prämien mit dem Formular „Zentralgewinnanforderung“ über die Annahmestellen bei der Staatl. Lotterieverwaltung anfordern. Für die Geltendmachung und die Verjährung von Ansprüchen gelten die gesetzlichen Verjährungsregelungen. Diese durch die Regierung der Oberpfalz genehmigten Teilnahmebedingungen gelten für die Ausspielung vom 08.10.2016. Im Übrigen gelten die Amtlichen Teilnahmebedingungen der Staatlichen Lotterieverwaltung.

4. Bekanntgabe der Gewinner

Die Gewinner werden von Lotto24 informiert.

Also nutzen Sie jetzt Ihre Chance und nehmen Sie an der GlückSpirale Sonderauslosung teil: Hier geht es zum Spielschein!

27. September 2016
LOTTO24 hebt Prognose 2018 erneut an
Geschäftsjahr 2018 – LOTTO24 hebt Prognose erneut an

Die Lotto24... weiterlesen

Kategorie: Allgemein, LOTTO24
LOTTO24 erneut für besondere Familienfreundlichkeit ausgezeichnet
LOTTO24 gehört zu den familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands... weiterlesen
Kategorie: Allgemein, LOTTO24
90.000.000 € – EuroJackpot-Rekordjahr geht in die nächste Runde!
Sagenhaft – EuroJackpot erreicht wieder die Maximalgrenze

Was ... weiterlesen